Ausbildung in EFT-Paartherapie

Unterstützen Sie Ihre Klient*innen nachhaltig, Ihre Beziehungsprobleme zu bewältigen, indem Sie zum Kern vorstoßen.

Praxisnah und effizient durch Fallbeispiele aus Ihrer Praxis lernen Sie, selbstsicher EFT anzuwenden.

  • Helfen Sie Ihren Klient*innen nicht nur die Symptome zu lindern, sondern nachhaltig die Ursache zu bewältigen.
  • Nutzen Sie unser Netzwerk mit über 260+ weiteren EFT-Therapeut*innen und profitieren Sie von der Vermittlung von Paaren.
  • Erweitern Sie Ihr Repertoire und bieten Sie Ihren Klient*innen die Möglichkeit, emotional stabile Beziehungen zu bauen.

Werden Sie EFT-Therapeut*in.

Der Weg zur EFT-Therapeut*in

#der-weg-zur-eft-therapeutin

Die Ausbildung zur EFT-Paartherapeutin erfolgt nach den Richtlinien des Internationalen Zentrums für EFT in Ottawa, Kanada (ICEEFT). Sie besteht aus einem EFT-Basistraining, einem EFT-Aufbautraining, Supervision und Zertifizierung.

Die Teilnahmevoraussetzungen für den Weg zur EFT-Paartherapeutin finden Sie hier. Bitte beachten Sie: In 2024 kommt es zu einer internationalen Neuregelung der Zertifizierung als EFT-Paartherapeut*in. Wir stellen hier alle Infos dazu, sobald die Regelung offiziell ausgearbeitet ist. Sind sie bereits kurz davor, Ihre Zertifizierungsunterlagen einzureichen, wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen dazu an Ihre persönliche EFT-Supervisor*in.

Teilnahme­voraussetzungen& Richtlinien zur Zertifizierung
Ausbildungen im Überblick
Januar 2024
Juni 2024
August 2024
Keine deutschsprachige Veranstaltung gefunden. Veranstaltungen in englischer Sprache finden Sie auf der ICEEFT Webseite, https://iceeft.com/
Weitere anzeigen

EFCT-Curriculum

(Paartherapie)

EFFT-Curriculum

(Familientherapie)
Wollen Sie zusätzlich Familientherapie anwenden bzw. wollen Ihr Wissen dazu erweitern? EFT kann ebenso für Familien angewendet werden. Die Ausbildung zum EFT-Therapeut*in für emotionsfokussierte Familientherapie (EFFT) erfolgt in zwei Phasen.

EFIT-Curriculum

(Einzeltherapie)
Wollen Sie auch Einzelpersonen EFT in Ihrer Praxis anbieten können? Die EFT-Therapie ist auch erprobt für Einzelpersonen. Die Ausbildung zum EFT-Therapeut*in für emotionsfokussierte Einzeltherapie (EFIT) erfolgt in zwei Phasen.

Unterstützende Trainings

EFT Bücher, DVDs und Downloads

Ins Deutsche übersetzte Bücher und Videos von Sue Johnson und weiteren EFT-Trainer*innen finden Sie im EFT Community Deutschland Online-Shop.

Zum Shop

Warum Sie von der EFT-Paartherapie Ausbildung profitieren können

Haben Sie das Gefühl, bei Ihren Klient*innen nicht wirklich an den Kern zu gelangen und nachhaltige Veränderungen zu bewirken?

  • Die Symptome Ihrer Klient*innen ließen sich zwar reduzieren, doch die Ursache konnten Sie nicht wirklich nachhaltig verändern?
  • Eigentlich wollten Sie Ihren Klient*innen zu einer glücklichen, stabilen Beziehung und bleibender Liebe verhelfen?

Die Unsicherheit, ihren Klient*innen nachhaltig zu helfen, fühlen ein Großteil der Therapeuten, Beraterinnen und Coaches.

Viele therapeutische Ansätze behandeln die Beziehungsprobleme kognitiv und lösungsorientiert.

Die dahinter liegenden bindungsrelevanten Emotionen werden jedoch nur teilweise berücksichtigt.

Dabei kennen Sie das vielleicht aus Ihrem Praxisalltag: Ihre Klient*innen handeln letztlich aus ihren Gefühlen und erlernte Fertigkeiten geraten in den Hintergrund oder scheinen nicht mehr verfügbar. Wie können Sie also Ihren Klient*innen dann effektiv weiterhelfen, wenn kognitive und verhaltensorientierte Ansätze nicht nachhaltig zum Ziel führen?

Werden Sie EFT-Therapeut*in

Vorteile der EFT-Paartherapie Ausbildung

Die emotionsfokussierte Paartherapie (EFT) basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und ist nachweislich hilfreich.

Denn in der emotionsfokussierten Paartherapie wird die emotionale Intelligenz der Klient*innen gefördert.

90 % der Paare erleben eine Verbesserung in der Beziehung und 75 % der Paare können ihre Probleme sogar komplett lösen.*

Werden Sie Teil unserer EFT-Community und profitieren Sie nicht nur von der Vernetzung mit mehr als 260 EFT-Therapeut*innen.

Dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit, neue Klient*innen über unser Verzeichnis an Sie zu vermitteln.

Die EFT-Community Deutschland ist ein direkter Teil der von Sue Johnson gegründeten ICEEFT.

Durch unsere Supervisor*innen bekommen Sie die Möglichkeit, effektiv aus Ihren eigenen Fällen zu lernen.

Damit Sie ganz genau wissen, was Sie noch verbessern können und was Sie bereits richtig gut machen.

* Zahlreiche Studien dazu finden Sie auf der offiziellen Seite der ICEEFT
Mehr über die EFT-Community

Das Ziel der EFT-Paartherapie Ausbildung

Mit dem emotionsfokussierte Therapieansatz (EFT) können Sie Ihren Klient*innen erwiesenermaßen dazu verhelfen, ihre Beziehungsprobleme nachhaltig zu verbessern oder sogar vollständig zu lösen.

Das Ziel ist es, Sie Stück für Stück und bestmöglich darauf vorzubereiten, dass Sie als EFT-Therapeut*in eigenständig die emotionsfokussierte Paartherapie (EFT) in Ihrer Praxis anwenden können.

Unsere Supervisor*innen und Trainer*innen unterstützen Sie tatkräftig dabei, Ihr Wissen zu schärfen und zu vertiefen und helfen Ihnen bei aufkommenden Unsicherheiten.

Werden Sie EFT-Therapeut*in

Der Mehrwert einer EFT-Paartherapie Ausbildung bei der EFT Community Deutschland

Mit der EFT-Paartherapie werden Sie in der Lage sein, Ihre Klient*innen am Kern zu begegnen.
So können Sie Ihren Klient*innen darin begleiten, mit ihren schmerzhaften Emotionen umzugehen und diese in positive Emotionen zu transformieren.

Die EFT Community Deutschland vertritt ICEEFT, das von der Gründerin der bindungsbasierten emotionsfokussierten Paartherapie, Sue Johnson, aufgebaute „International Center for Excellence in Emotional Focussed Therapy“.

Sie profitieren also von Wissen aus erster Hand, wenn Sie eine EFT-Ausbildung mit der EFT Community Deutschland durchführen.

Neben der EFT-Ausbildung sorgt die EFT Community Deutschland auch dafür, Paare, Einzelpersonen und Familien über das EFT-Therapeut*in-Verzeichnis an Sie zu vermitteln.

Darüber hinaus werden Sie nicht nur in das Verzeichnis der EFT Community Deutschland, sondern auch in das internationale Verzeichnis von ICEEFT als EFT-Therapeut*in aufgenommen und haben somit eine enorme Vernetzungsmöglichkeit.

Mehr über die EFT-Community

Der Ablauf der emotionsfokussierten Paartherapie-Ausbildung (EFT-Ausbildung)

Das Basistraining
In dem Basistraining legen Sie die essenziellen Grundlagen für Ihre Arbeit als EFT-Paartherapeut*in. Für viele ist diese Ausbildung ein Augenöffner für ihre Arbeit als Therapeut*in und deswegen verpflichtend.

Das Aufbautraining
Nach dem Basistraining müssen Sie das Aufbautraining absolvieren, um sich als EFT-Therapeut*in zertifizieren zu können.

Die Zertifizierung
Nach dem Aufbautraining haben Sie die Möglichkeit, sich zertifizieren zu lassen und als zertifizierte EFT-Therapeut*in in Ihrer Praxis die emotionsfokussierte Paartherapie anzuwenden. Voraussetzung ist, dass Sie sich intensiv und individuell in mind. 8 Stunden mit einem bzw. einer Supervisor*in der EFT Community Deutschland auf die Zertifizierung vorbereiten.

Supervisor*in werden
Wollen Sie Ihr Wissen großzügig weitergeben und angehende EFT-Therapeut*innen unterstützen? Dann haben Sie als Supervisor*in die Möglichkeit dazu.

Werden Sie EFT-Therapeut*in

Wieso Sie unbedingt Selbsterfahrung machen sollten, wenn Sie eine EFT-Ausbildung absolvieren

Vielleicht haben Sie selbst Auseinandersetzungen oder Unstimmigkeiten in Ihrer Beziehung? Oder Sie möchten selbst Erfahrungen mit der Methode, die Sie an Ihren Klient*innen anwenden, sammeln?

In der EFT Community Deutschland sind Sie damit nicht alleine! Wir bieten unseren EFT-Therapeut*innen an, sich selbst mit der emotionsfokussierten Paar- und Einzel- und Familientherapie zu erfahren.

Sie haben die Möglichkeit, mehr Empathie für Ihre Klient*innen aufzubauen und Ihre Interventionen passgenauer anzuwenden. Außerdem können Sie die Erkenntnisse gleichzeitig in Ihre eigene Beziehung mit aufnehmen.

Möglichkeiten für Selbsterfahrung in der EFT

Was muss passieren, dass Sie Ihren Klient*innen nachhaltig bei Ihren Beziehungsproblemen helfen können?

Haben Sie Bedenken, wirklich an den Kern Ihrer Klient*innen zu gelangen?
Haben Sie Angst, Ihren Klient*innen nicht wirklich helfen zu können?
Oder wollen Sie Ihr Repertoire erweitern, um Ihren Klient*innen mit einer breiteren Palette unterstützen zu können?

Mithilfe der emotionsfokussierten Paartherapie (EFT) können Sie Ihren Klient*innen erwiesenermaßen bei der Bewältigung ihrer Probleme helfen.

90 % der Paare berichten von einer positiven Entwicklung und ganze 75 % davon, dass sie durch die EFT Therapie in der Lage waren, die Beziehungsprobleme komplett zu lösen.*

Unsere über 260 EFT-Therapeut*innen berichten Ähnliches.

Studien für Familientherapie (EFFT) und Einzeltherapie (EFIT) werden gerade durchgeführt.

Werden Sie auch ein Teil der EFT Community Deutschland und profitieren Sie von einer EFT Ausbildung nach Sue Johnson und dem ICEEFT.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, suchende Paare an Sie weiterzuvermitteln.

* Zahlreiche Studien dazu finden Sie auf der offiziellen Seite der ICEEFT

Werden Sie EFT-Therapeut*in